VOLKSTHEATER - JEDEN TAG THEATER

Volkstheater

Volkstheater

Logo 125-Jahr-Jubiläum
  • In den Bezirken
     © privat

    Tempo, Tempo, Tempo!!!!!!!

    von Blog Editorin Nicole Spelz am 29.04.2014

    Shakespeare hat 37 Theaterstücke geschrieben. Ganz schön viel. Jedenfalls für einen Abend. Wenn ansonsten alle Stücke zusammen genommen stolze 120 Stunden dauern würden, kamen die Amerikaner Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield auf die Idee, alle Dramen und Komödien in ein einziges Theaterstück zu stopfen/packen. Et voilà: Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt) wurden 1987 uraufgeführt.

    Jetzt kann sich natürlich jeder vorstellen, dass ein solch kompaktes Vorhaben wie das, sämtliche Werke Shakespeares in gerade einmal ??? Minuten durchzuhecheln, nicht gerade eine entspannte Sache ist. Ganz im Gegenteil: immenses Tempo, schnelle Umzüge, körperliche Fitness der Schauspieler sind sozusagen Voraussetzung.

    » weiterlesen

  • Hundsturm
     © Perndl+Co

    Typisch amerikanisch!

    von Wolfgang Schlag, Hundsturm am 14.02.2014

    Am 15. Februar wird die erste Seite des Ratgeber für den intelligenten Homosexuellen zu Kapitalismus und Sozialismus mit Schlüssel zur Heiligen Schrift

    » weiterlesen

  • Schwarzer Salon

    © Bernd Gartenschläger

    "Das Volkstheater freut sich der Schirmherrin des Empfangsraums zum 90. Geburtstag gratulieren zu dürfen. Inge Deutschkrons unerschrockene und unermüdliche Arbeit Zeitgeschichte auf ihre ganz persönliche Art, vor allem jungen Menschen, zu vermitteln, ist uns ein großes Beispiel."
    Direktor Michael Schottenberg über Inge Deutschkron

    Am 23. August 2012 feiert Inge Deutschkron den 90. Geburtstag. Zu Ihren Ehren fand im Berliner Rathaus und im Schloss Neuruppin ein feierlicher Empfang für die viel geehrte und streitbare Schriftstellerin und Journalistin statt.
    Inge Deutschkron ist seit 2005 Schirmherrin des "Empfangsraum" im Wiener Volkstheater, ein Spielort, der sich inhaltlich dem Gedenken und Erinnern des Nationalsozialismus und Holocaust widmet sowie dem "Erinnern in Zukunft". Der Theaterraum für 20 Gäste steht als sog. ehemaliges "Führerzimmer" unter Bundesdenkmalschutz.

    » weiterlesen

  • Haupthaus
     © privat

    Schlager, Schmalz und Sonnenschein!

    von Blog Editorin Nicole Spelz am 19.06.2013

    © fotolia

    Gefühlte 40 Grad im Schatten, die Luft ist flirrend heiß, ein Eis verschafft nur kurze Abkühlung....was gibt es da Besseres als einen Sprung ins kalte, klare Wasser? Nichts! Packen Sie also die Badehose ein und hinein in die nassen Fluten? Natürlich nicht, denn Sie gehen ja ins Volkstheater! Und genau darum haben wir uns für den Saisonausklang am 27. Juni etwas ganz Besonderes für Sie einfallen lassen. Das Volkstheater-Ensemble wird Sie musikalisch mit Schlagern, Evergreens und ihren Lieblingsliedern auf die Ferien einstimmen, die Lust auf Badeurlaub, Eis am Stiel und Sommersonne machen.
    Das Tanzen in den Gängen ist übrigens ausdrücklich gestattet!!

    » weiterlesen

  • Haupthaus
     © privat

    Zivilcourage TRAINIEREN

    von Blog Editorin Nicole Spelz am 13.06.2013

    © MKÖ

    "Unserere Erfahrung zeigt, dass die Bereitschaft helfend einzugreifen bei den Jugendlichen auf jeden Fall da ist. Das Wie ist oft das Problem." Willi Mernyi, Vorsitzender Mauthausen Komitee Österreich

    Das Geheimnis um den Gewinner des MITTEN-IM-LEBEN-Preises der BAWAG P.S.K. für herausragendes humanitäres Engagement hat BAWAG P.S.K.-Direktor Mag. Rudolf Leeb, Leiter des Kultursponsorings, hier im Videointerview gelüftet: 2013 geht der Preis an das Projekt "Zivilcourage TRAINIEREN", ein Konzept (siehe PDF-Download) des Komitee Mauthausen Österreich (MKÖ). Seit 2010 führt das MKÖ mit Jugendlichen Zivilcourage-Trainings durch und hilft ihnen dabei, die Frage nach dem "Wie" zu beantworten und soziale Verantwortung im Gestern und Heute zu vermitteln - insbesondere beschäftigen sich die Trainings nämlich auch mit dem Nationalsozialismus. Am 17. Juni um 21.15 Uhr wird der MITTEN-IM-LEBEN-Preis zusammen mit dem Dorothea-Neff-Preis 2012/13 im Anschluss an die Vorstellung von Die Comedian Harmonists verliehen...

    » weiterlesen

Aktuelles im Blog